Blue Flower

Zutaten Rührteig für 2 Böden:

150 g Margarine

50 g Zucker

2 Eigelb

1 Prise Salz

150 g Mehl

½ TL Backpulver

 

Zutaten Füllung:

250 g Sahnequark 40%

1 Prise Speisegelantine gem. Weiss

1 Dose Mandarinen

100 g Zucker

1/2 Zitrone (Saft)

 

Zubereitung:

Das weiche Fett mit Zucker, Eigelb, Vanillinzucker und Salz schaumig rühren. Das gesiebte Mehl und Backpulver hinzufügen und zu einem streichfähigem Teig verarbeiten. Den Teig halbieren und jeweils eine Hälfte auf eine gefettete mit Paniermehl bestreute Springform mit dem Messer streichen (26 cm Ø ). Den Ring um den Boden legen und im Ofen ( mittlere Schiene ) bei mäßiger Hitze gold–gelb abbacken. E--Herd  180° vorheizen, Gas 3, 20 Minuten.

Beide Böden noch heiß vom Blech lösen und 1 Boden gleich in 12 Stücke schneiden. Den ganzen abgekühlten Boden in die Form oder auf eine Tortenplatte legen. Den Springformrand um den Boden befestigen und mit einem steifen Pergamentpapier auslegen. Den Quark mit Zucker und den Saft einer halben Zitrone verrühren. Die Speisegelantine mit 4-5 Eßlöffel Mandarinensaft anrühren, einige Minuten quellen lassen, dann erhitzen und

etwas abgekühlt unter die Quarkmasse geben. Die abgetropften Mandarinenstückchen in den Quark geben.

 (12 Stücke für die Verzierung zurück legen.)

Die Sahne und Eiweiß steif schlagen und unter die Quarkmasse heben, in die Form füllen und die 12 Stücke Boden darauf setzen, einige Stunden im Kühlschrank aufheben. Den Springrand und Pergamentpapier lösen, den Kuchen mit Puderzucker bestreuen und mit Mandarinenstückchen verzieren.